Cloud-Sicherheit: so elegant wie unerlässlich
Cloud-Sicherheit und Datenschutz stehen im Mittelpunkt unseres Handelns

Die Philosophie von Kaspersky Lab basiert auf einem einfachen, aber wichtigen Konzept. Wir glauben, dass Cybersicherheit dazu da ist, die Nachhaltigkeit von Unternehmen zu gewährleisten sowie die Unternehmensentwicklung und die digitale Transformation zu schützen. Sicherheit muss eine Partnerschaft mit der Infrastruktur eingehen, anstatt Barrieren zu errichten. Diese Philosophie gilt für alles, was wir entwickeln.

Unsere Lösung Hybrid Cloud Security bietet hervorragenden mehrstufigen Schutz in Cloud-basierten Umgebungen. Wo immer Sie wichtige Geschäftsdaten verarbeiten und speichern – Private Cloud, Public Cloud oder beides –, wir bieten die perfekte Kombination aus flexibler, permanenter Sicherheit und hoher Effizienz und schützen Ihre Daten so vor aktuellen und künftigen Bedrohungen, ohne die Systemleistung zu beeinträchtigen.

  • Private Cloud

    Bewährte Sicherheit für virtuelle und physische Server, VDI-Bereitstellung, Speichersysteme und sogar Datenkanäle in Ihrer Private Cloud.

  • Public Cloud

    Erweiterter Schutz für Workloads in Public Clouds, u. a. Amazon Web Services- (AWS) und Microsoft Azure-Infrastrukturen.

  • Managed Hosting

    Vollständiger Schutz für alle Workloads, ob auf IaaS- oder auf In-house-Infrastrukturen.

  • Einheitliche Orchestrierung

    Eine Konsole zur Orchestrierung auf Unternehmensebene sorgt für übergreifende Verwaltbarkeit, Flexibilität und Sichtbarkeit. 

Die Anwendung

  • Für flexible und sichere Cloud-Umgebungen

    Hybrid-Umgebungen sind äußerst dynamisch. Deshalb muss sich Ihre Sicherheit schnell an Weiterentwicklungen und Erweiterungen der Betriebsumgebung anpassen können.Verbessert die Transparenz in Ihren Cloud-Umgebungen für zuverlässigen Edge-to-Edge-Schutz

    • Erkennen und Reagieren auf erweiterte Cyberbedrohungen durch die kombinierte Leistung von Mensch und Maschine
    • Schutz aller Cloud-Umgebungen, Systeme, Netzwerke oder Daten durch vielfache Kontrollen

  • Ein Produkt für jede Cloud

    Eine Lösung, die entwickelt wurde, um Next Generation-Cybersicherheit für Hybrid Cloud-Umgebungen in Unternehmen zu gewährleisten

    • Bewährte Sicherheit für virtuelle und physische Server, VDI, Speicher und sogar Datenkanäle in Ihrer Private Cloud.
    • Erweiterte Sicherheitskontrollen für Workloads in Public Clouds, einschließlich AWS und Azure.
    • Erfüllt die laufenden Service Level Objectives (SLOs) von Unternehmen durch Minimierung von Cyberrisiken

  • Nahtlose Sicherheit

    Die Transparenz und übergreifende Integration Ihrer IT- und Sicherheitssysteme bestimmt Ihren Sicherheitsstatus in Bezug auf bekannte, unbekannte und neu entstehende Bedrohungen.

    • Integration zwischen den Kerntechnologien Ihrer Cloud und ihrer Sicherheitsebenen über native APIs
    • Automatisierte Sicherheitsbereitstellung für eine sichere und unbeeinträchtigte Cloud-Migration
    • Eine nahtlose Sicherheitsorchestrierung auf Unternehmensebene für jede Cloud

Das Risiko

Cyberangriffe auf Ihre Hybrid Cloud können schwerwiegende Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb haben und zu Datenverlust oder gar einer Image-Schädigung führen. In einer sich täglich weiterentwickelnden Bedrohungslandschaft erfordert die Umgebung Ihrer Public Cloud ebenso effiziente Sicherheitsfunktionen wie Ihre Private Cloud. Erfüllen Sie diese Anforderung nicht, sind die wertvollsten Ressourcen Ihres Unternehmens – seine Daten und Mitarbeiter – hohen Risiken ausgesetzt.

  • Steigende Infrastrukturkomplexität führt zu geringerer Transparenz.

  • Herkömmliche speicherintensive Sicherheitslösungen belasten wertvolle Systemressourcen.
  • Ineffiziente Sicherheit schafft auch ineffiziente Systemprozesse.
  • Mangelhafte Cybersicherheit führt zu Compliance-Problemen.
  • Wirklich zuverlässige Sicherheit ist nur mithilfe mehrstufiger Integration möglich.

  • Grundverschiedene Steuerelemente und Tools erschweren die Verwaltung.

  • Malware und Ransomware zielen auf virtuelle und physische Endpoints ab.

  • Reaktiver Schutz reicht für flexible Sicherheit nicht aus.